Skip to main content

Aktuelles

Hamburg: Humanisten mit neuem Vorstand

8. April 2014

Auf der Arbeitsagenda steht auch die Einführung des Schulfachs Humanistische Lebenskunde.

Der Landesverband für die Metropolregion um die wiedergewählte Vorsitzende Petra Schmidt freut sich, mit viel Elan und Ideenreichtum in die kommenden drei Jahre zu starten. Weiterlesen...

Humanisten bilden Ortsgruppe für den Rhein-Neckar-Raum

7. April 2014

Veranstaltungen und Dienstleistungen mit klarem humanistischem Profil sollen den Aufbau der Gemeinschaft im badischen Landesteil vorantreiben.

„Unsere Region hat starke humanistische Wurzeln“, unterstrich Richard Rozati anlässlich der Gründung der neuen Gemeinschaft für die Region Rhein-Neckar, die unter anderem den einwohnerstärksten Landkreis in Baden-Württemberg umfasst. Erstmalig waren die Mitglieder der neuen Ortsgruppe Anfang Januar in Heidelberg zusammengekommen. Weiterlesen...

„Hier herrscht Aufbruchsstimmung“

31. März 2014

Schon zwei Jahrzehnte mittendrin: Jürgen Steinecke setzt sich seit dem 1. April 1994 bei den niedersächsischen Humanisten für die Rechte der konfessionsfreien und nichtreligiösen Menschen ein.

Der Geschäftsführer des Humanistischen Verbandes Niedersachsen spricht im Interview über die für ihn erfreulichsten Entwicklungen in den vergangenen Jahren und immer noch aktuelle Herausforderungen. Weiterlesen...

Humanismus muss selbstverständlich sein

30. März 2014

Katholikentag 2014 in Regensburg: HVD lehnt Profilierung durch Gegenveranstaltungen ab.

Weiterlesen...

„In Zukunft auch international mehr Verantwortung übernehmen“

16. März 2014

Präsidium des Bundesverbandes tagte am Samstag in Dortmund.

Humanistinnen und Humanisten in Deutschland haben auf dem Weg der Gleichstellung die besten Chancen, um die zahlreichen Benachteiligungen abzubauen, die konfessionsfreie und nichtreligiöse Menschen in der Gesellschaft vorfinden. Das hat Frieder Otto, Präsident des Humanistischen Verbandes Deutschlands, nach der Tagung am Wochenende unterstrichen. Weiterlesen...

Pressemitteilungen

Fehlentscheidung auf Kosten der Konfessionsfreien

16. April 2014

Urteil des Bundesverwaltungs-gerichts zum Grundrecht auf Ethik-Unterricht an Grundschulen macht konfessionsfreie Menschen zu Bürgern zweiter Klasse.

„Diese Entscheidung ist zutiefst ungerecht gegenüber den konfessionsfreien und nichtreligiösen Menschen in Deutschland. Und sie ist nicht das Ende der Debatte“ Weiterlesen...

ZDF-Staatsvertrag muss weltanschauliche Pluralität widerspiegeln

25. März 2014

Nichtreligiöse Menschen sind deutlich benachteiligt: Humanisten fordern nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts die erkennbare Einbeziehung von Konfessionsfreien.

„Wir begrüßen das Urteil aus Karlsruhe sehr“, sagte der Präsident des Humanistischen Verbandes Deutschlands, Frieder Otto Wolf, zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über den ZDF-Staatsvertrag (ZDF-StV) am Dienstag. Weiterlesen...

HVD-Präsident gratuliert Kardinal Reinhard Marx zur Wahl

18. März 2014

Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz soll die Verantwortung der Kirche für das Wirken von Christen weltweit stärker in den Blick nehmen.

Der Präsident des Humanistischen Verbandes Deutschlands, Frieder Otto Wolf, hat dem neuen Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), Kardinal Reinhard Marx, zur Wahl gratuliert. Weiterlesen...

Geschäftsstelle des HVD Bundesverband

Humanistischer Verband Deutschlands
Bundesverband
Wallstraße 61-65, 10179 Berlin
T: 030 613904-34
       
F: 030 613904-50

  
Abonnieren Sie unseren RSS-FeedFolgen Sie uns auf TwitterFolgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Google+
Mitglied werden
Online Spenden

Newsletter

Veranstaltungshinweise

Was ist eine gerechte Gesellschaft?

4. Mai 2014 - 15:00

Philosophisches Café in Nürnberg.

Vortrag und Diskussion Prof. Dr. Norbert Hoerster.

Weiterlesen...

Konstruktionen der Freiheit

8. Mai 2014 - 18:00

Systemische Pädagogik als humanistische Praxis.

Fachtagung mit u.a. Dr. Petra Caysa (Berlin), Dr. Peter Herrmann (Köln) und Dr. Brigitte Wieczorek-Schauerte (Berlin) des Instituts für systemische Beratung und Pädagogik Berlin und der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg. Weiterlesen...

Humanismus in der Erforschung

16. Mai 2014 - 18:00

Ein öffentliches Gespräch über das Handbuch „Humanismus: Grundbegriffe“.

Eine Veranstaltung der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg mit Prof. Dr. Frieder Otto Wolf (Berlin), Prof. em. Dr. Dr. hc. Hubert Cancik (Berlin/Tübingen) und Dr. Horst Groschopp (Zwickau). Weiterlesen...

Konfessionsfreie und Humanismus

17. Mai 2014 - 10:00

Geschichte, Gegenwart und Perspektiven.

Kolloquium der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg mit u.a. Dr. Florian Baab (Dingelstädt), Dr. Horst Groschopp (Zwickau) und Dr. Carsten Frerk. Weiterlesen...

Wann gehört jemand zur Familie?

27. Juni 2014 - 17:00

Sokratisches Gespräch unter Humanistinnen.

Auch in diesem Jahr organisiert die Frauengruppe des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg ein Wochenendseminar für Frauen. Weiterlesen...