Skip to main content

April 2017

Baden-Württemberg: Gesetz soll Neutralität der Justiz sichern

Religiös bzw. weltanschaulich oder politisch geprägte Symbole und Kleidungsstücke sollen im Zusammenhang mit der Ausübung von richterlichen oder staatsanwaltlichen Tätigkeiten nicht zulässig sein. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, den gestern das baden-württembergische Kabinett beschlossen hat. Die Humanisten zeigen dazu gemischte Gefühle.

Tagung „Macht der Bilder, Macht der Sprache“

Zwischen dem 25. bis 28. Mai 2017 lädt eine wissenschaftliche Tagung der Freien Akademie nach Schloss Schney im oberfränkischen Lichtenfels zur Diskussion mit Expertinnen und Experten aus den Kognitionswissenschaften, den Bildwissenschaften, der Philosophie und der Ökonomie ein.

Parteien: Wenig Änderungsbedarf im Interesse Konfessionsfreier in NRW

Vor der anstehenden Landtagswahl haben wir die im Landtag vertretenen Parteien sowie die Linken und die Piraten zu Themen befragt, die für Konfessionsfreie Menschen von Bedeutung oder von Interesse sind (siehe Forderungen in separatem Kasten). Die Antworten zeigen, dass die Parteien die Interessen von Konfessionsfreien noch kaum verstanden oder im Blick haben.

Start der JugendFEIERn 2017 in Berlin: Humanistischer Verband würdigt Jugendliche auf großer Bühne im Friedrichstadt-Palast

22. April 2017

Insgesamt mehr als  6.300 Teilnehmer_innen  bei Festveranstaltungen in Berlin und Brandenburg Weiterlesen...

Leopoldina befürwortet Evolution in der Grundschule

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Deutschlands empfiehlt eine umfassende Ausweitung der schulischen Vermittlung des Wissens über die Evolution und der Vertiefung des Verständnisses dafür. Bereits in zehn Jahren könnten wichtige Verbesserungen bundesweit umgesetzt sein, heißt es in einer vor kurzem veröffentlichten Stellungnahme.

Fakten sind sexy!

Am letzten Samstag im April lädt das Wissenschaftsevent „Skeptical“ in die Urania Berlin ein. Promis wie Mark Benecke, Rayk Anders, Tommy Krappweis und die Science Busters wollen dabei für Vernunft und kritisches Denken werben.

Forschung fordert zum Umdenken auf

Die bloße Weitergabe von Erkenntnissen ist nicht genug, um Wissenschaft zu breitestmöglicher Anerkennung und Legitimation in der Gesellschaft zu verhelfen, sagt der Geobiologe und Paläontologe Reinhold Leinfelder.

Was sind gute Geschenke zur Jugendfeier?

Jedes Jahr feiern in allen Teilen der Bundesrepublik tausende Jugendliche mit ihren Familien den Übergang in das Erwachsenenleben. Jugendfeiern sind heute die beliebteste humanistische Alternative zu Konfirmation und Firmung für alle, die ihr Leben ohne eine Religion gestalten und dem Leben selbst Sinn geben. Und für viele Jugendliche nicht ganz unwichtig ist der Brauch, dass es zur Jugendfeier Geschenke von Eltern und Großeltern gibt.

Festlicher Übergang ins Erwachsenenleben: JugendFEIER-Auftakt im Schlosstheater Rheinsberg

10. April 2017

Am Samstag, 15. April, starten die JugendFEIERn des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg in der Region Prignitz/ Ostprignitz-Ruppin. Weiterlesen...