Skip to main content

Humanistische Lebensberatung

Humanistische Beratung - Gespräche zur Lebensbewältigung Ein Angebot des Humanistischen Verbandes Deutschland - Landesverband NRW im Büro Ruhr-West in Duisburg I) HUMANISTISCHE LEBENSBERATUNG

"ist die Begegnung von Mensch zu Mensch, offen und unvoreingenommen zuhören, Freiraum bieten, zum Reden, aber auch zum Schweigen. Freiraum für Zweifel, für Gedanken, auch wenn sie noch so abwegig erscheinen, Freiraum für Gefühle wie Schmerz, Trauer, Angst und Verwirrung, aber auch Freude, Verlangen, Sehnsucht und Träume. Und für all das, was irgendwie dazwischen liegt. Freiraum bieten für Gefühle, die der oder die Andere sich nur schwer selbst zugesteht, geschweige denn zu zeigen traut. Ohne Eile, ohne Druck. Ohne zu beurteilen, was 'richtig' und was 'falsch', was 'erlaubt' ist und was nicht. Oft scheint beim Gegenüber alles still zu stehen, scheint der Fluss des Lebens ins Stocken geraten zu sein. Den wieder in Bewegung zu bringen, dabei helfen wir."

So sagt es die humanistische Beraterin Ulrike Dausel, die 2007 mit Frieder Otto Wolf vom HVD in Berlin das Pilotprojekt Humanistische Beratung durchführte, an dem ich mich hiermit orientiere.

II) ZUR PERSON DES BERATERS

Mein Name ist Helmut Becker-Behn, ich lebe mit Frau und zwei Söhnen in Duisburg-Stadtmitte.

Als Mitmensch mit Lebenserfahrung (Jahrgang 1945) und Fachmann für Psychologie mit langjähriger Berufserfahrung als Berater möchte ich nun als Ruheständler diesen Erfahrungsschatz in praktisch-humanistischer Absicht ehrenamtlich und unentgeltlich weitergeben.

Ein Gespräch zu führen mit einem Menschen wie mir, der konfessionsfrei ist, bewusst im Hier und Jetzt lebt und eine humanistische Lebensauffassung hat, der zuhört, ohne vorschnell zu bewerten, der sich einfühlt und gemeinsam mit dem oder der Anderen nach möglichen Lösungen sucht, kann weiterführend sein.

Von mir als Berater können Sie Offenheit in Begegnung und Gespräch, eine humorvolle Haltung und viel respektvolle Neugier für unterschiedlichste Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen erwarten. Die Gespräche, auf deren Vertraulichkeit und Verschwiegenheit ich achte, finden im Regionalbüro Ruhr-West des Landesverbands NRW des HVD in Duisburg-Zentrum statt: